Suche
  • Herzlich Willkommen im
  • office[at]bettinalaustroer.de
Suche Menü

Probewohnen im Passivhaus

Regional einmaliges Bauprojekt im Landkreis Rosenheim eröffnet. Wer sich für energieeffizientes Bauen interessiert, hat ab sofort im Korbinianspark in Bruckmühl die Gelegenheit, das Wohnen in einem modernen Passivhaus völlig unverbindlich zu testen. Besonders interessant ist hier die zertifizierte Holzbauweise, die einer energieeffizienten und Ressourcen schonenden Architektur folgt.

Wie fühlt es sich an, wenn man in einem Passivhaus lebt? Ist es im Winter kuschelig warm und im Sommer angenehm temperiert? Ist die Raumluft wirklich so viel besser als in einem herkömmlich belüfteten Haus? Fragen wie diese beantworten Bauexperten gern, doch nichts ist so überzeugend wie das persönliche Erleben. Aus diesem Grund haben sich die Passivhausspezialisten von „Lebensraum Holz“ dazu entschlossen, eine modern ausgestattete Passivhaus-Wohnung an Interessierte zu vermieten und damit südlich von München einen regional einmaligen „PassivhausProberaum“ anzubieten.

Modernste Ausstattung

Die lichtdurchflutete 3 ½ Zimmer-Wohnung bietet den gehobenen Komfort einer Ferienwohnung für drei bis vier Personen zu äußerst günstigen Konditionen. In der reizvollen Umgebung des Voralpenlands kann man nicht nur die Vorteile der ökologischen Bauweise erfahren und den Passivhaus-Wohlfühlfaktor erleben, sondern zudem attraktive Freizeitaktivitäten unternehmen. Mit Blick auf die Alpen wohnt es sich höchst komfortabel. Alle Räume sind geschmackvoll eingerichtet, die Wohnräume mit Vollholzparkett ausgestattet. In den gemütlichen Zimmern und der freundlichen, zweckmäßig eingerichteten Küche kann sich eine Familie gleich wie zu Hause fühlen. Auch das moderne Bad mit Badewanne und barrierefreiem Duschbereich bietet einen besonders angenehmen Wohnkomfort.

Innovative Technik

Das zukunftweisende Gebäude wurde nach dem Bausystem „Free“ errichtet, dessen Komponenten vom renommierten Passivhaus Institut zertifiziert wurden. Durch die konsequente Umsetzung der Passivhausbauweise wird eine maximale Energieeffizienz erreicht, welche den Bewohnern nicht nur finanzielle, sondern auch gesundheitliche Vorteile bietet. Die Lüftungsanlange mit ihrer hocheffizienten Wärmerückgewinnung schafft ein ideales Raumklima frei von Schadstoffen. Dank der gesunden Holzbauweise muss man sich keine Gedanken mehr über gesundheitsschädliche Baustoffe machen. Im Sommer sorgen in die Außenwand integrierte Jalousien für einen perfekt funktionierenden Sonnenschutz, während in der kalten Jahreszeit eine flächendeckende Fußbodenheizung die Räume wohlig temperiert.

Die Passivhaus-Tester können somit völlig unverbindlich sämtliche Vorteile eines nachhaltigen Passivhauses genießen und sich ganz in Ruhe entscheiden, ob diese Bauweise für ihr zukünftiges Zuhause in Frage kommt.